Staatsduma empfiehlt Kriterien für Staaten mit Aktiva-Risiken

rating-593764_640
image_pdfimage_print

Die russische Staatsduma wird bis zum Herbst ein Dokument zur Ergänzung der russischen Gesetzgebung erarbeiten, welches dem Schutz russischen Eigentums und Konten im Ausland dient.

In dem Dokument sollen Kriterien aufgeführt werden für die Staaten, für die empfohlen wird, keine Aktiva in irgendeiner Form zu halten, die als illoyal zu russischen Interessen eingestuft werden.

Das Dokument ist ähnlich dem klassischen Rating für terroristische Gefahren für Touristen, wo auch empfohlen wird, bestimmte Länder nicht zu bereisen. In diesem Fall wird empfohlen, in bestimmten Staaten kein Eigentum zu erwerben und keine Konten zu unterhalten.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>