Sportgymnastik: Wer wird nächste Königin? [Video]

image_pdfimage_print

Früher war alles einfacher. Wenn die russische Übergymnastin Jewgenia Kanajewa antrat, dann gewann sie auch. Fertig.

Das ist heute etwas anders. Noch immer sind die russischen Sportgymnastinnen Favoritinnen auf den weltweit führenden Wettkämpfen. Doch der Abstand ist geschmolzen – haben mehrere einen schlechten Tag, kann durchaus auch jemand von der nichtrussischen Konkurrenz gewinnen. Die aktuellen Aspirantinnen auf den Gymnastikthron stammen dennoch aus Russland: Publikumsliebling Aleksandra Soldatova, die Zwillinge Dina und Arina Averina und vielleicht noch Julia Bravikova als Außenseiterinnen-Hoffnung. Doch in der russischen Turnwelt werden Gymnastikköniginnen nicht ohne graue Eminenzen gemacht und da gibt es bei der Rythmischen Gymnastik nur eine. Ariana führt Euch in die Gymnastikwelt, in der auch sie schon seit neun Jahren aktiv ist (wenn auch nicht auf Weltebene).