Sotschi 2014: Märchen kommt im Februar

Sotschi 2014: Märchen kommt im Februar.Sotschi 2014: Märchen kommt im Februar.
image_pdfimage_print

Sotschi. Die Alpine Sportobjekte in Sotschi sind einsatzbereit. An vielen wurden bereits Testwettkämpfe ausgetragen. Einige sollen aber zum ersten Mal benutzt werden. Das gilt unter anderem für die Sprungschanze „Russkije Gorki“.

Krasnaja Poljana befindet sich in der Mitte der alpinen Sportobjekte der Olympischen Spiele: Rechts liegt der Bobfahren-Komplex „Sanki“ (dt. „Schlitten“), vorne – alpine Pisten „Rosa Hutor“, hinten – die Sprungschanze „Russkije gorki“ („russische Berge“) und links läuft die Biathlonstrecke „Laura“. Die Strecke sei nicht einfach, aber sehr schön, versichern die Veranstalter. Die Strecke konnte allerdings bereits im vorigen Jahr beim Welt-Cup erprobt werden. Die Biathlonsportlerin Swetlana Slepzowa aus Russland sagt Folgendes:

weiter bei sotschi-2014.RU >>>