Slowenien: Putin gedenkt Kriegsopfern [Video]

Bildschirmfoto 2016-07-30 um 20.04.45
image_pdfimage_print

Der russische Präsident Putin besuchte heute Slowenien für eine Gedenkveranstaltung an 300 russische Kriegsgefangene, die dort vor genau 100 Jahren bei der Zwangsarbeit einer Lawine zum Opfer fielen.

Um den Besuch hatte es vor allen in der westlichen Presse allerlei Mutmaßungen über die Beweggründe gegeben – zählt doch Slowenien in der EU eher zu den Gegner der Sanktionen gegen Russland und findet dieser in einer Zeit der Spannungen statt. Bei uns ein kurzer Bericht über das, was vor Ort geschah.