Skispringen: Irina Awwakumowa wieder auf dem Podest

Irina Awwakumowa springt regelmäßig auf das Siegerpodest im Weltcup. Foto: hotspot.uaIrina Awwakumowa springt regelmäßig auf das Siegerpodest im Weltcup. Foto: hotspot.ua

Moskau. Der Platz auf dem Siegertreppchen ist Irina Awwakumowa zurzeit absolut sicher. Nach ihrem ersten Welcup-Sieg im russischen Tschaikowski ist die Russin auch in Japan auf das Treppchen geflogen und etablierte sich in der Weltspitze im Damen-Skispringen.

Russlands aktuell beste Skispringerin ist in der Nacht zum Samstag (11.01.2014) beim Weltcupspringen im japanischen Sapporo auf den dritten Platz geflogen. Weiter sprang nur Überfliegerin Sara Takanashi aus Japan, die in ihrem Wohnzimmer nach Weiten von 99,0 m und 94,5 Metern mit fast zwölf Punkten Vorsprung gewann und Carina Vogt aus Deutschland.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>