Skilanglauf: Russische Männer im Sprint das Maß aller Dinge

Tennis: Russisches Damen-Halbfinale in Paris.Tennis: Russisches Damen-Halbfinale in Paris.
image_pdfimage_print

Moskau. Nach dem gestrigen Sieg von Sergej Ustjugow im Freistil-Sprint der Männer haben heute am Sonntag die beiden russischen Männer Maxim Wylegschanin und Nikita Krjukow den Team-Sprint in der klassischen Technik beim Weltcup im tschechischen Nove Mesto gewonnen. Die beiden russischen Sprinterinnen Jewgenia Schapalowa und Julia Iwanaowa kamen auf einem hervorragenden dritten Platz.

Nach 6 mal 1,6 Kilometer in der klassischen Technik lag das Duo Maxim Wylegschanin und Nikita Krjukow knapp vor zwei Teams aus Norwegen. Platz zwei ging an das norwegische Team Eldar Rönning und Eirik Brandsdal vor ihren Landsleuten Paal Golferg und Ola Vigen Hattestad.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>