Skilanglauf: Legkow Dritter über 50 Kilometer am Holmenkollen

Alexander Legkow (links) wurde Dritter über 50-Kilometer-Marathon am Holmenkollen. Foto: © RIA NovostiAlexander Legkow (links) wurde Dritter über 50-Kilometer-Marathon am Holmenkollen. Foto: © RIA Novosti
image_pdfimage_print

Moskau. Beim legendären 50-Kilometer-Marathon am Holmenkollen kam Olympiasieger Alexander Legkow aus Russland auf den dritten Platz. Der Sieg in Oslo ging an den Schweden Daniel Richardsson vor Martin Sundby aus Norwegen. An der Spitze hatte sich ab Kilometer 35 ein Dreikampf zwischen Richardsson, Sundby und Legkow entwickelt.

Am Schluss konnte Richardsson sogar einige Meter vor der Ziellinie schon triumphierend die Arme in die Höhe reißen. Der Schwede gewann schließlich noch deutlich vor Sundby, der sich in seinem Heimrennen natürlich selbst den Sieg ausgerechnet hatte.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>