Skilanglauf: Dario Cologna siegt – Russland im Pech

Skilanglauf: Dario Cologna siegt - Russland im Pech. Foto: RIA NovostiSkilanglauf: Dario Cologna siegt - Russland im Pech. Foto: RIA Novosti

Sotschi. Der Schweizer Dario Cologna hat den Skiathlon der Langläufer bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi gewonnen. Der Schweden Marcus Hellner gewinnt Silber. Die Bronzemedaille über die 30 Kilometer ging an den Weltcup-Führenden Johnsrud Sundby aus Norwegen. Die russischen Läufer hatten viel Pech – Maxim Wylegschanin belegt den vierten Platz, ein Rang dahinter Ilja Tschernusow.

Spannender kann ein Schlusssprint im Langlauf nicht sein. Cologna packte bei der Einfahrt in das Stadion des Skizentrums Laura den Turbo aus und holte sich einen Wimpernschlag vor dem Schweden Marcus Hellner (+0,4 Sekunden) olympisches Gold im Skiathlon.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>