Shorttrack: Russlands Viktor Ahn gewinnt Bronze

Shorttrack: Russlands Viktor Ahn gewinnt Bronze. Foto: newsrbk.ruShorttrack: Russlands Viktor Ahn gewinnt Bronze. Foto: newsrbk.ru
image_pdfimage_print

Sotschi. Der russische Shorttrack-Läufer Viktor Ahn hat vor 12.000 Zuschauer im „Iceberg“ Eislaufpalast die Bronzemedaille bei den Olympische Spiele im 1.500-Meter-Lauf gewonnen. Charles Hamelin    aus Kanada gewann das erste Shorttrack Gold bei den Winterspielen in Sotschi,.

Der 29 Jahre alte Doppel-Olympiasieger von Vancouver 2010 setzte sich im Finale über 1500 m in 2:14,985 Minuten vor dem Chinesen Han Tianyu (2:15,055) und Viktor Ahn (2:15,062) durch. Hamelin war vor vier Jahren in seiner Heimat über 500 Meter und in der Staffel erfolgreich.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>