Sechs Olympia-Geschichten aus Sotschi: Medaillen sind nicht alles

Sechs Olympia-Geschichten aus Sotschi: Medaillen sind nicht alles Foto: © RIA NovostiSechs Olympia-Geschichten aus Sotschi: Medaillen sind nicht alles Foto: © RIA Novosti

Sotschi. Nicht alle Olympioniken werden bei den XXII. Olympischen Winterspielen in Sotschi mit Medaillen in ihre Heimat zurückkehren. Für einige Athleten ist die Teilnahme an den Winterspielen jedoch bereits der größte Erfolg.

Sieg von Bryan Fletcher

Beim US-amerikanischen Nordischen Kombinierer Bryan Fletcher wurde im Alter von drei Jahren Leukämie diagnostiziert. Er musste sich einer Chemotherapie unterziehen. Als Bryan eingeschult wurde, hatte er fast keine Haare mehr auf dem Kopf. Doch seine Klassenkameraden waren jedes Mal begeistert, wenn er mit einem Ninja-Kostüm in der Schule auftauchte. Trotz der schweren Diagnose mit einer  Überlebenschance von 15 Prozent ließ ihn seine Mutter im Alter von vier Jahren zum Skispringen gehen.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>