Schwimmen: Jefimowa schlägt erneut Meilutyte bei der Kurzbahn-EM

Schwimmen: Jefimowa schlägt erneut Meilutyte bei der Kurzbahn-EM

Die russischen Schwimmer sind famos in die Kurzbahn-Europameisterschaften im dänischen Herning gestartet: Für den Paukenschlag sorgte die 4×50 Meter Lagenstaffel der Herren, die in einer neuen Weltrekordzeit zum EM-Titel schwamm.

Kurzbahn-Weltmeister Wladimir Morosow gewann den EM-Titel über 50 Meter Freistil. Der 21-Jährige feierte damit einen hervorragenden Einstand für das gesamte russische Schwimm-Team. Nikita Lobinzew glänzte mit ebenfalls Gold über 400 Meter Freistil.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>

COMMENTS