Schusswaffen in Russland [Video]

Nach dem Massaker von Las Vegas ist auch in Russland eine Diskussion um Waffenbesitz im eigenen Land wieder aufgeflammt.

Anders als in den USA bekommt man eine Waffe nur gegen spezielle Erlaubnis, eine Initiative von Schirinowskis Partei zur Freigabe des Schusswaffenverkaufs wurde erst 2013 abgelehnt, wohinter auch die große Mehrheit der russischen Bevölkerung stand. Jedoch gibt es massive Probleme vor allem durch zahlreiche illegale Schusswaffen im Land, oft noch aus den chaotischen 90er Jahren, wo manches Gesetz nur auf dem Papier stand. Auch bei der Vergabe legaler Waffenlizenzen wird laut Presseberichten teilweise geschludert und vorgeschriebene Prüfungen vor der Ausstellung nicht durchgeführt und eine weitere Entwicklung macht vielen Menschen Sorgen. Julia Dudnik informiert Euch aus Moskau über die Lage vor Ort im Rahmen unserer Reihe Russland.direct http://www.russland.direct – jeden Sonntag bei russland.TV

Über den Autor

Julia Dudnik
Ich wohne in Moskau, bin Bachelor für Auswärtige Politik an der Lomonossow-Universität und mache im gleichen Fach aktuell meinen Master auf der MGIMO. Für russland.TV berichte ich vor allem Politisches – das ist genau mein Ding und ich habe während meinem Studium mit meiner journalistischen Arbeit angefangen. Besonders interessieren mich die deutsch-russischen Beziehungen, denn Deutschland war schon immer ein Land, das mich besonders fasziniert hat. Zu dem und anderen aktuellen News-Themen bin ich in Moskau für Euch unterwegs – auch aus Berlin und Sotschi habe ich schon für russland.TV berichtet. Und ich werde noch viel für russland.TV unterwegs sein. Meine regelmäßige News-Sendereihe heißt Russland.direct und gibt es bei russland.TV jeden Sonntag, oft auch mit kompetenten deutschen Russland- oder auch russischen Deutschlandexperten oder Politikern zu Gast. Früher habe ich aus Moskau die Hauptstadtreihe Moskau.life gemacht.