Schach-Olympiade 2020 in Russland

Schach-Olympiade 2020 in Russland

Kirsan Iljumschinov, der Präsident der Welt-Schach-Föderation (FIDE) hat gegenüber TASS erklärt,  Chanty-Mansijsk in West-Sibirien, im Autonomen Kreis der Chanten und Mansen/Jugra werde der Austragungsort der Schach-Olympiade 2020 sein.

Chanty-Mansijsk hat im Kampf um die Olympiade Argentinien und die Slowakei geschlagen.
Die Gouverneurin des Autonomen Kreises, Natalya Komarova, erklärte stolz, Chanty-Mansijsk werde nicht nur in der Lage sein, die Schacholympiade durchzuführen, sondern es würde die beste Olympiade in der Geschichte werden.

„Wir haben uns auf den FIDE-Kongress vorbereitet und haben unser Angebot sehr seriös präsentiert. Wir haben alles getan, um sicherzustellen, dass unser Angebot akzeptiert wird, und ich bin zuversichtlich, dass wir die beste Schach-Olympiade durchführen  können“, sagte Komarova.

Die Schach-Olympiade wird alle zwei Jahre durchgeführt, im Jahr 2018 findet sie in Batumi/Georgien statt.

(hmw/russland.news)

COMMENTS