Russlands Kulturminister eröffnet Kulturfestival „FEELRUSSIA“ in Dresden

Unbenannt
image_pdfimage_print

Dresden – Der Sächsischen Landeshauptstadt steht ein großes Ereignis bevor. Vom 30. bis 31. Mai 2015 wird das Parktheater des Großen Gartens in Dresden ganz im Zeichen der russischen Kultur stehen. Die Besucher erwartet ein lebendiger Einblick in die gegenwärtige Moskauer Kulturszene und im Besonderen des künstlerischen Schaffens in Russland.

Als Vertreter der klassischen Musiktradition werden der vielleicht beste Bratschist der Welt, Yuri Bashmet mit dem Kammerorchester Moskauer Solisten, als Ehrengäste zugegen sein. Des weiteren werden noch andere bekannte und beliebte russische Interpreten wie das Orchester Russki Stil, die Showpianisten Bel Suono sowie die Bands Kvatro, Jarilow Snoj und Iva Nova auftreten. Sie alle haben Folk- und Rocksongs und modern arrangierte klassische Hits im Programm.

Außerdem werden russische Künstler und Fotografen beim ersten russischen Kulturfestival „FEELRUSSIA“ in Deutschland ihre große kulturelle Vielfalt bieten. Seltene Bildbände und Fotos von weltweit bekannten russischen Orten, zahlreiche Ausstellungen, Messen und Workshops werden neben zahlreichen Ausstellungen, Messen und Workshops das Wochenende abrunden. Zudem werden den Besuchern zahlreiche Gerichte der russischen Küche angeboten. Die Hauptidee der Festspiele „FEELRUSSIA“ besteht folgerichtig in der Verschmelzung verschiedener Kunstarten: Musik und Gerüche, Literatur und Malerei, Gesang und Tanz.

Da das Festival „FEELRUSSIA“ vom Kulturministerium Russlands unter Mitwirkung der deutschen Behörden, der Dresdner Stadtverwaltung, der russischen Botschaft in Berlin und der Generalkonsulate in Berlin und Leipzig organisiert wird, ließ es sich der russische Kulturminister, Wladimir Medinski, nicht nehmen, die Veranstaltung am 30. Mai 2015 persönlich zu eröffnen.

Bei dem ersten russischen Kulturfestival „FEELRUSSIA“ handelt es sich um ein großes
internationales Projekt. Bis Ende 2015 findet es noch in Frankreich und Vietnam, in China und
Argentinien statt. Das Festival „FEELRUSSIA“ hat bereits in Mailand mit großem Erfolg stattgefunden, wo der geniale Klavierspieler Denis Mazujew als Ehrengast auftrat.

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte der Seite des Veranstalters unter dresden.feelrussia.com