Russlandbashing als Strohhalm

image_pdfimage_print

[Ein Kommentar von Christoph Jehle] Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) tönt in seiner Pressemeldung vom 16.6.2014: „Russland dreht Erdgas ab, Bundesregierung muss Biogas fördern.“ Möglicherweise liegen beim BEE gerade alle Nerven blank – und so setzt man jetzt anscheinend auf Panikmache.

Es ist ja kaum zu übersehen, dass der seit vergangenem Herbst vom neugewählten Präsidenten Dr. Ing. E.h. Fritz Brickwedde, ehemals Generalsekretär und jetzt Kurator der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, geführte BEE trotz seiner räumlichen Nähe zum Wirtschaftsministerium dort offensichtlich nur selten Gehör findet.

 weiter bei telepolis >>>