Russland wird die ukrainische Wirtschaft unterstützen

Der russische Außenminister Lawrow erklärte, dass Russland die ukrainische Wirtschaft unterstützen wird. Deshalb wird Russland von Kiew nicht die Bezahlung von Schulden fordern.

Der russische Außenminister Lawrow ist der Ansicht, dass Russland mit seinem Verhalten sehr positiven Einfluss auf den Zustand der ukrainischen Wirtschaft nimmt. Dies betrifft sowohl die Gaslieferungen zu niedrigen Preisen wie auch die Lieferung von Strom und Kohle.

„Wir tun sehr viel, damit sich die ukrainische Wirtschaft irgendwie über Wasser hält. Russland selber hat auch keine Hintergedanken, wenn es im internationalen Maßstab für einen direkten Dialog zwischen den Konfliktparteien auftritt. Es gibt keinen anderen Weg, außer den direkten Kontakten. Außerdem liefern wir humanitäre Hilfe in großem Umfang in die Ukraine. Diese hilft der Bevölkerung im Südosten der Ukraine irgendwie zu überleben. Wir haben viele Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen. Die Ukrainer flüchten vor den Schrecken des Krieges auf unser Territorium“, so der Außenminister.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>