Russland will Privat-Armee schaffen

Die Duma-Fraktion „Gerechtes Russland“ erklärte einen Gesetzentwurf zur Beratung in der Staatsduma vorlegen zu wollen, welcher die Schaffung privater Militärstrukturen vorsieht.

Im Westen, so die Duma-Vertreter, funktioniert dieses System bereits und diese westlichen Strukturen helfen bereits jetzt in der Ukraine, die Interessen der derzeitigen Kiewer Machthaber umzusetzen. Bei der Erarbeitung des Gesetzentwurfes sind die Autoren von internationalen Erfahrungswerten ausgegangen – hierbei insbesondere den Erfahrungen der USA, wo diese Strukturen bereits sehr erfolgreich arbeiten.

Diese Privatstrukturen verdienen nicht nur sehr viel Geld, Milliarden von USD, sondern wirken auch sehr aktiv auf geopolitische Entscheidungen. Sie haben sich im Nahen Osten etabliert und jetzt sind sie auch in der Ukraine zu sehen – so der erste Stellvertreter des Fraktionsvorsitzenden Michael Jemeljanow.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>