Russland will Kooperation mit Asien-Pazifik-Region verstärken

image_pdfimage_print

Der russische Premierminister Medwedew hat am Montag erklärt, Russland werde seine Wirtschafts- und Handelskooperation mit der Asien-Pazifik-Region ausbauen.

Dabei sagte er, da sich die Beziehungen zu einigen Ländern immer weiter verschlechtern würden, solle Russland seine Präsenz auf den asiatisch-pazifischen Märkten verstärken. China bleibe auch in Zukunft zweifelsohne ein wichtiger Kooperationspartner Russlands.

Weiter sagte Medwedew, Russland werde den Export entschlossen ausbauen, Investitionen anwerben und die Kooperation mit der Asien-Pazifik-Region in den Bereichen Erdöl, Erdgas, Kohleindustrie, der Atomenergie sowie der Raumfahrtindustrie verstärken.