Russland verstärkt Militärgruppierung auf der Krim

Foto: Wikipedia/CC BY-SA 3.0 (Иерей Максим Массалитин)Foto: Wikipedia/CC BY-SA 3.0 (Иерей Максим Массалитин)
image_pdfimage_print

Das russische Verteidigungsministerium kündigt an, seine Militärgruppierung auf der Krim verstärken zu wollen. Grund sind die Pläne der NATO für ein erweitertes Engagement in Osteuropa.

Diese Erklärung gab der ständige Vertreter Russlands bei der NATO, der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter Alexander Grischko ab.

„Vom Standpunkt der Qualität der Gruppierung wird sich nichts ändern, aber wir werden teilweise unsere Gruppierung auf der Krim verstärken, ausgehend davon, dass in den Ländern der NATO in der letzten Zeit Aktivitäten verstärkt werden zur unmittelbaren Stationierung von militärischem Potenzial an den russischen Grenzen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>