Russland und Nordkorea kurz vor strategischer Vertragsunterzeichnung

Foto: Wikipedia CC BY-SA 3.0Foto: Wikipedia CC BY-SA 3.0
image_pdfimage_print

Russland und Nordkorea stehen kurz vor der Unterzeichnung eines Vertrages „Über die Vorbeugung von Militäraktivitäten“

Russland geht davon aus, dass ein derartiger Vertrag bis zum Jahresende mit den Regierungsverantwortlichen in Nordkorea unterschrieben wird. Darüber informierte der Senator der russischen Staatsduma Sergej Naryschkin während eines Treffens mit dem Vorsitzenden der Obersten Volksversammlung Nordkoreas.

„Wir halten es für zielführend unsere Arbeit zur Vervollkommnung und Erneuerung der Regelung unserer vertraglichen Beziehungen zu beschleunigen. Wir gehen davon aus, bis zum Jahresende zwei wichtige Vereinbarungen zu unterzeichnen: Vertrag über gegenseitige Rechtshilfe und eine Vereinbarung über die Verhinderung gefährlicher militärischer Aktivitäten“, – so der Vorsitzende der Staatsduma.

weiter bei kalininingrad-domizil.ru >>>