Russland und Großbritannien wollen rasch Friedensgespräche mit Syrien starten

Foto: bykst CC0 Public Domain via PixabayFoto: bykst CC0 Public Domain via Pixabay
image_pdfimage_print

Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat sich am Dienstag bei einem Telefonat mit seinem britischen Amtskollegen Boris Johnson über die Syrienfrage und die Beziehung zwischen Russland und Großbritannien ausgetauscht. Nach Angaben des russischen Außenministeriums betonten die beiden Außenminister, dass die Lage in Syrien entspannt werden sollte. Beide seien dafür, ohne zusätzliche Bedingungen rasch Friedensgespräche mit Syrien zu starten. Lawrow betonte, die Extremisten und die syrische Oppositionen sollten so schnell wie möglich als separate Parteien gesehen und behandelt werden.

Im vergangenen Herbst war die Situation zwischen Russland und einigen westlichen Ländern aufgrund russischer Militäreinsätze in Syrien eskaliert.

China Radio International.CRI