russland.TV zum dritten Mal für den Deutschen IPTV-Award nominiert

image_pdfimage_print

Nach 2010 und 2011 ist der Videobereich der Internetzeitung russland.RU, russland.TV, zum dritten Mal für den Deutschen IPTV Award 2013 nominiert.

Ein kompletter Relaunch der Internetzeitung russland.RU und dem russland.RU Videoportal, russland.TV,  im Oktober/November 2013 modernisierte das bereits 17 Jahre alte Portal.

Seit russland.TV im April 2001 die Eröffnung des ersten Petersburger-Dialoges aus der Universität in Sankt Petersburg live ins Internet übertrug hat sich die Technik und auch das Internet massiv verändert.

Damals noch mit Modem und 56kb Geschwindigkeit war nur für wenige abzusehen, dass Internet und Video zusammenwachsen würden.

russland.RU sah die Zeichen der Zeit und produzierte in den vergangenen Jahren mit seinem Videoportal bereits über 1000 Clips und Filme. Liveschaltungen von Veranstaltungen und den Demonstrationen in Moskau waren der nächste Schritt für russland.TV.

Mit dem neuen Portal stehen russland.RU und russland.TV neue Möglichkeiten offen, um das russland.RU-Motto „russland.RU-Russland verstehen“ und das russland.TV-Motto „russland.TV-Russland hören und sehen“ noch besser umzusetzen und auch in die sozialen Netzwerke zu bringen.

Somit erfüllt uns die Nominierung in der Rubrik „Innovativstes Format“ des Deutschen IPTV Award 2013 mit Stolz und Anerkennung für unsere Leistung.

Die Verleihung wird in Hamburg am 12.12.2013 stattfinden. Der Deutsche IPTV Award wurde ins Leben gerufen, um einen verstärkten Impuls an die Medienwirtschaft zu senden und kreative Potenziale zu entdecken und zu stärken. Organisiert wird er vom Deutschen IPTV Verband.