Russland startet mit eigener Kreditkarte noch in diesem Jahr

Russland wird noch in diesem Jahr vollständig zu eigenen russischen „Plastik-Geld“ übergehen und eine eigene Bankkarte analog der ausländischen Systeme haben. Dies erklärte Wladimir Putin auf einer Pressekonferenz im Rahmen der BRICS-Konferenz.

Putin bezeichnete es als nicht normal, wenn Visa und MasterCard 97 Prozent aller russischen Kunden innerhalb Russlands bedienen. Putin bemerkte mit Bedauern, dass dies nur möglich war mit dem Einverständnis damaliger westlicher Partner und dem Verständnis, dass Ökonomie außerhalb der Politik steht. Aber als sich herausstellte, dass die Ökonomie als Instrument im politischen Kampf missbraucht wird, war es Zeit, hier einzugreifen – so der russische Präsident.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>