Russland soll über System zur Neutralisierung der US-Raketenabwehr verfügen

Foto: US Army/GemeinfreiFoto: US Army/Gemeinfrei
image_pdfimage_print

Russland soll über ein System von Apparaten verfügen, die mit Hyperschallgeschwindigkeit alle Raketenschutzsysteme der USA überwinden können. Das System figuriert unter der Codebezeichnung „Objekt 4202“.

Eine „Quelle“ informierte darüber, dass das russische System auf der Basis von Hyperschallgeschwindigkeit arbeitet und dadurch alle existierenden Raketenabwehrsysteme überwindet, ohne dass die Gegenseite die Möglichkeit hat, auf die Flugbahn Einfluss zu nehmen. Dieses System wurde in Russland in den letzten zehn Jahren getestet. Die letzten Tests wurden im Februar 2015 durchgeführt.

Ausgangspunkt für diese Tests waren der Weltraumbahnhof Baikonur und eine Raketenposition im Bereich Dombarowsk, wo eine Raketenbatterie stationiert ist.

Das „Objekt 4202“ soll in der Lage sein, sowohl vertikale wie auch horizontale Flugmanöver in Hyperschallgeschwindigkeit durchzuführen.

weiter bei kalingrad-domizil.ru >>>