russland.RU wird russland.NEWS und werbefrei

russland.news-ohne-werbung
image_pdfimage_print

Große Veränderungen stehen bei russland.RU/russland.NEWS vor der Tür. Der Anfang ist schon einmal mit dem Logo gemacht.

Zum besseren Verständnis wird russland.RU in russland.NEWS umbenannt. Alle Artikel werden selbstverständlich unter beiden Domainnamen zu erreichen sein. russland.RU wird der Firmenname des Verlages werden. russland.NEWS wird der Name der Onlinezeitung sein, russland.TV bleibt dem Videobereich erhalten und wie bisher ist russland.COOL unsere Jugendseite.

Ab jetzt wird es dann russland.NEWS auch werbefrei geben. Gegen eine Spende für den in Deutschland als gemeinnützig anerkannten „Verein zur Förderung der deutsch-russischen Medienzusammenarbeit e.V.“ stellen wir einen dreimonatigen Abonnentenzugang zur Verfügung, der dem Leser ermöglicht russland.NEWS werbefrei zu lesen. Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Die Seite baut sich ohne Werbung sehr schnell auf und ist speziell für Leser, die russland.NEWS auf Mobilgeräten lesen, ein echter Mehrwert. Es spart Traffic und Zeit und die Leser haben keine Probleme mehr mit Werbescripts, POP-UP-Werbung und ähnlichem, was das Lesevergnügen behindert.

Im Moment werden wir in der Betaphase den kleinen Werbeblock innerhalb der Artikel noch nicht für Abonnenten ausschalten können.

Weiterhin wird es Werbung in den Videos geben und es wird weiter sogenannte Sponsored Articles geben. Aber nervige Banner, POP-UPs, Billbords, Banderolenwerbung, die die Seite langsam machen und den Lesegenuss stören werden für Abonnenten verschwunden sein.

Wie bekomme ich meinen Abonnentenzugang? >>>

Zum Verein, die Seite ist im Aufbau >>>