Russland im Korruptionsstrudel [Video]

Bildschirmfoto 2016-04-24 um 09.57.43
image_pdfimage_print

Ein unerfreuliches, aber leider auch sehr wichtiges Dauerthema in Russland ist die allgegenwärtige Korruption.

Auch die langjährige Regierung Putins, sonst von der Bevölkerung mehrheitlich positiv beurteilt, hat in diesem Bereich keine Verbesserung gebracht. Die Korruption gleicht einem Studel, der Russland immer wieder hinab zieht, egal was versucht wird, um heraus zu kommen. Anna Gamburg wirft im Rahmen unserer Reihe Russland.direct ihren Fokus vor allem darauf, wie die Russische Bevölkerung über dieses Thema denkt und wo ihr die Korruption persönlich begegnet – wie immer bei uns gestützt auf repräsentative, verlässliche Zahlen.

Über den Autor

Anna Gamburg
1988 in Ischewsk/Russland geboren, kam Anna bereits in der Kindheit nach Deutschland. Nach dem erfolgreichen Bachelor in Media Communication and Cultural Studies in Newcastle, England vertiefte sie ihre Kenntnisse, lebte und arbeitete in Spanien, Frankreich, Hannover, Hamburg und jetzt in Berlin. Sie ist als professionelle Sprecherin tätig und moderiert bei russland.TV unser Format "Russland direkt" und davor die „Russische Top 5“.