Russland hat eine Alternative für die Hubschrauberträger „Mistral“ erarbeitet

Mistral01
image_pdfimage_print

Durch das Krylower staatlich-wissenschaftliche Zentrum ist das Projekt eines universellen Landungsschiffes „Lawina“ entwickelt worden. Es ist die Alternative für die nicht gelieferten französischen Hubschrauberträger vom Typ „Mistral“.

Der vom Institut entwickelte Hubschrauberträger „Lawina“ hat eine Wasserverdrängung von 24.000 Tonnen, und ist somit größer als das französische Schiff, welches eine Wasserverdrängung von 21.000 Tonnen hatte.

Das Schiff hat eine Reichweite von 5.000 Meilen bei einer Geschwindigkeit von 18 Knoten. Die Höchstgeschwindigkeit des Schiffes beträgt 22 Knoten. Das Schiff kann bis zu 500 Seelandesoldaten oder 50 Technikeinheiten transportieren.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>