Russland halbiert Kapital in den USA

477ad8fb75054ac5c6111157082854e8
image_pdfimage_print

Russland hat 40 Prozent seiner Kapitalinvestitionen in Staatsobligationen der USA abgezogen. Der Abzug des Kapitals erfolgte im Verlaufe des letzten Jahres.

Diese Informationen sind einem Bericht des amerikanischen Finanzministeriums mit Stichmonat April zu entnehmen.

Noch vor einem Jahr verfügte Russland über amerikanische Wertpapiere im Umfang von 116,4 Mrd. USD. Jetzt sind es noch 66,5 Mrd. USD. Alleine in den Monaten März/April des laufenden Jahres hat Russland amerikanische Wertpapiere im Umfang von 3,4 Mrd. USD verkauft.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>