Russland erarbeitet eigene virtuelle Wolke

man-person-clouds-apple-large
image_pdfimage_print

Die IT-Firma „Parallels“ hat die Umsetzung eines eigenen Projekts „RosPlatforma“ begonnen. Ziel ist die Schaffung einer russischen virtuellen „Wolke“, die die Systeme Microsoft Azure, VMware vCloud und Amazon Cloud ablösen soll.

Für die Umsetzung des Projekts wird eine Investitionssumme von mehr als einer Milliarde Rubel benötigt. Das Projekt soll Ende 2016 anwendungsbereit sein.

Durch die Initiatoren wird betont, dass dieses Projekt die elektronische Souveränität Russlands einleiten wird und ein strategisches Exportangebot an die Staaten sein wird, die eine Unabhängigkeit von den USA anstreben.

Das Schlüsselelement des gesamten Systems „Rosplatform“ sind die Einzelprogramme von „Parallels Cloud Server, Parallels Automation und virtuelle Arbeitsplätze.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>