Russland entwickelt 100prozentig wirkendes Antiterrorsystem

Personenscanner wie er an Flughäfen eingesetzt wird
image_pdfimage_print

In Russland soll ein Antiterrortraum in Erfüllung gegangen sein. Unter Beteiligung von NATO-Experten wurde ein hundertprozentig sicherer und aus der Entfernung wirkender Personenscanner entwickelt, der selbst die geringsten Mengen Sprengstoff aus der Distanz erkennt. Der Bombendetektor soll bereits 2015 in Serienproduktion gehen, wie das SRF (Schweizer Rundfunk und Fernsehen) in seiner Sendung »HeuteMorgen« berichtet.