Russland begrenzt Lebensmittelimport aus Weißrussland

7b41ef2075f4f9839026ef80248fbbcc
image_pdfimage_print

Seit Montag gibt es einschränkende Maßnahmen für den Import von Lebensmitteln aus Weißrussland. Darüber berichtet TASS.

So wird der Import von Milch verboten, die in fünf konkreten weißrussischen Firmen hergestellt wird. Weiterhin gibt es spezielle sanitärhygienische Kontrollen für Obst und Gemüse, die Weißrussland nach Russland liefert.

Die russische landwirtschaftliche Aufsichtsbehörde hat den weißrussischen Milchherstellern eine Vielzahl von Mängeln in den exportierten Milcherzeugnissen vorgeworfen. So wurde in den weißrussischen Firmen auch Ausgangsmaterial verwendet, welches aus Drittländern stammt und welches keiner ausreichenden Qualitätskontrolle unterzogen wurde. Weiterhin wurden durch die russische Aufsichtsbehörde Fälle von Dokumentenfälschungen durch die weißrussischen Herstellerfirmen festgestellt.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>