Russisches Außenministerium zum Thema Visafreiheit

image_pdfimage_print

Zum Thema Visafreiheit zwischen Russland und der Europäischen Union ist weiterhin keine baldige Lösung in Sicht, obwohl von beiden Seiten immer wieder die großen Fortschritte und der unbedingte Wille erklärt wird.

Nun erklärten Vertreter des russischen Außenministeriums, dass sie sich nicht „das Hemd von der Brust reißen, nur wegen der Visafreiheit …“

Die nächste Runde zum Thema Visafreiheit wird nun vermutlich erst Ende Januar stattfinden. Bei einer Bereitschaft der Europäischen Union könnte man auch bis dahin weiterhin an der Besprechung von Einzelheiten arbeiten, aber die russische Seite sieht hier bei den Europäern keine sonderliche Bereitschaft.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>