Russisches Außenministerium ist auf Abhörung vorbereitet

Foto: Wikipedia CC BY-SA 3.0Foto: Wikipedia CC BY-SA 3.0
image_pdfimage_print

Das russische Außenministerium erklärte, dass die Abhöraktionen der Amerikaner keine Überraschung darstellt und man sich darauf vorbereitet habe.

Das russische Außenministerium regt sich über die neuerlichen Spionage- und Abhöraktivitäten der Amerikaner nicht auf. Man geht davon aus, dass auch internationale Gespräche russischer Diplomaten mit anderen Teilnehmern abgehört worden sind. „Wir wissen das“, – so der Stellvertretende Außenminister Sergej Rjabkow.

In der letzten Zeit steht die amerikanische Agentur NSA immer häufiger im Zentrum von Skandalen. Zuerst war Berlin „stark verwundert“, als es von Journalisten erfuhr, dass alle politischen Führer der BRD schon lange unter Beobachtung der Amerikaner stehen. Und gestern passiert ein ähnlicher Skandal in Paris.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>