Russischer Verteidigungsminister ruft Gouverneure und Bürgermeister zu den Waffen

image_pdfimage_print

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin vorgeschlagen Gouverneure und Bürgermeister zu einer Pflichtschulung einzuberufen.

Die Schulung soll für die leitenden Zivilkader Pflicht sein und in der Akademie des russischen Generalstabes in Moskau stattfinden. Diese Pflicht soll entweder zukünftig durch ein Gesetz oder durch eine Weisung des russischen Präsidenten geregelt werden.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>