Russischer Sicherheitsdienst FSB hat fliegendes Ministerium erhalten

image_pdfimage_print

Der russische Sicherheitsdienst FSB hat einen fliegenden Führungspunkt erhalten. Es handelt sich um ein Flugzeug vom Typ IL-96-400-WPU der Woronescher Flugzeugbaufirma.

Die Woronescher Flugzeugbau-AG hat den Umbau und die Ausrüstung eines Flugzeugs vom Typ IL-96 für die vereinigte Flugabteilung für spezielle Aufgaben des russischen föderalen Sicherheitsdienstes abgeschlossen. Der Dienst wird dieses Flugzeug als fliegenden Führungspunkt in Krisenzeiten nutzen.

Das Projekt dieses Flugzeuges ist naturgemäß geheim. Aber spezialisierte Blogger in Russland beschäftigen sich regelmäßig mit Ausschreibungen des russischen Staates und so ist es ihnen gelungen, diese Information für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>