Russischer Senator für russisches Internet

Der Senator Maxim Kawdscharadse hat vorgeschlagen ein eigenes russisches Internet unter dem Namen „Tscheburaschka“ zu schaffen. Nach seiner Ansicht könnte das innerrussische Internetsystem dazu beitragen, die Abhängigkeit von den USA zu vermindern.

Der Senator will dieses eigene Internetsystem innerhalb Russlands nicht nur schaffen, um die Abhängigkeit von den USA zu verringern, sondern auch um den Abfluss von Informationen in das Ausland zu erschweren.

Der Senator ist auch der Ansicht, dass man dieses System gemeinsam mit Weißrussland, Armenien, Kasachstan, Kirgisien und Tadschikistan schaffen könnte oder alternativ mit den Staaten der Region „Asien-Pazifik-Region“. „Unser Premierminister hat sich bei Facebook und bei Twitter registriert und alle sitzen in diesen Sozialnetzen und erzählen wo sie waren und was sie gemacht haben. Aber auf irgendeinem Server werden alle diese Informationen gesammelt …“ wird der Senator zitiert.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>