Russischer Mistral-Hubschrauberträger wird in Kronstadt endmontiert

Der erste Hubschraubträger der Mistral-Klasse, der zurzeit in Frankreich für die russische Flotte gebaut wird, soll auf Kronstadt fertiggestellt werden.

Die Werft “Kronstatski Morskoi Zavod”, die sich bis vor kurzem noch am Rande des Bankrotts befunden hat, soll die Arbeiten übernehmen.

Das Kronstädter Unternehmen soll laut Fontanka.ru bis zur Auslieferung des Trägerschiffs Ende 2014 technisch auf Vordermann gebracht werden. Womit die gewaltigen Investitionen finanziert werden, ist bislang unklar. Zwischen 2006 und 2010 schrieb die Kronstädter Werft Verluste in dreistelliger Millionenhöhe, und schliesslich wurde vom Gericht die Insolvenzverwaltung eingesetzt.

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>