Russischer Eisschnelllauf hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt

Die russischen Eisschnellläufer besitzen gute Medaillenchancen in Sotschi.Die russischen Eisschnellläufer besitzen gute Medaillenchancen in Sotschi.
image_pdfimage_print

Vom 8. bis 22. Februar werden 20 Medaillenentscheidungen im Eisschnelllauf und im Shorttrack bei den Olympischen Spielen in Sotschi fallen. Obwohl die Athleten aus den Niederlanden und Korea in diesen Sportarten bedingungslos dominieren, versprechen Experten Russland fünf Medaillen im Eisschnelllauf: eine goldene, zwei silberne und zwei bronzene.

Außerdem wird Experten zufolge Russland im Shorttrack auf jeder Distanz eine Medaille holen. Klaus Dobbratz, offizieller Presse-Sprecher der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft, erzählte der „Stimme Russlands“ über seine Eindrücke von den russischen Athleten im Eisschnelllauf und im Shorttrack und über mögliche Szenarien im Medaillenkampf:

weiter bei sotschi-2014.RU >>>