Russische Zentralbank annulliert Lizenz für „Moskauer Lichter“

Die russische Zentralbank hat die Lichter für die Bank „Lichter Moskaus“ ausgeschaltet. Das Tempo der Bankendisziplinierung in Russland ist somit unvermindert hoch.

Es gab bereits Vorzeichen für einen bevorstehenden Lizenzentzug, denn bereits seit rund zwei Monaten haben die Filialen dieser Bank in Kaliningrad keine Kundengelder mehr angenommen und zeigten sich sehr zurückhaltend bei der Arbeit mit Kunden.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>