Russische Verteidigungsindustrie mit vollen Export-Auftragsbüchern

18c31088849215a8164429591e747d96
image_pdfimage_print

„RosOboronExport“ veröffentliche den Umfang der Bestellungen von russischer Militärtechnik. Die Bücher sind gut gefüllt, man zeigt sich zufrieden.

Der Umfang ausländischer Bestellungen von russischer Militärtechnik beläuft sich gegenwärtig auf 12 Milliarden USD. Darüber wurde während der Eröffnung der Ausstellung „Russia Arms Expo 2015“ durch den stellvertretenden Generalodirektor von „RosOboronExport“ Igor Sewastjanow informiert.

Diese Exportorganisation wurde vor 15 Jahren gegründet und der Exportumfang hat sich seit diesem Zeitpunkt um das Zehnfache erhöht. Die russische Rüstungsindustrie steht in einem soliden und selbstbewussten Wettbewerb mit anderen namhaften Herstellern.

Die Exportorganisation hat in ihrem Angebot mehr als 700 Militärerzeugnisse unterschiedlicher Verwendung und schlägt nicht nur Einzelerzeugnisse sondern auch komplexe Systeme für die Landesverteidigung vor.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>