Russische Truppen bauen Eisenbahnstrecke um Ukraine zu umgehen

2url
image_pdfimage_print

Russische Eisenbahn-Truppenteile haben mit dem Bau einer neuen Eisenbahnstrecke begonnen, die dazu dient, zwei russische Regionen zu vereinen, die bisher nur über eine Eisenbahnstrecke erreichbar waren, die über die Ukraine führte.

Die Information über den Baubeginn dieser Eisenbahnstrecke übergab der stellvertretende Minister für Verteidigung Armeegeneral Dmitri Bulgakow der Agentur Interfax.

Es handelt sich um einen Abschnitt mit einer Gesamtlänge von 18 Kilometern im Süden Russlands unter Umgehung der Ukraine. Die russischen Eisenbahntruppen haben mit dem Bau einer zweigleisigen Anlage bereits begonnen. Der Abschnitt wird elektrifiziert. Der gesamte Abschnitt hat eine Länge von 122,5 Kilometer, wobei nur 18 Kilometer über ukrainisches Territorium verlaufen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>