Russische Rüstungsindustrie zufrieden mit vollen Auftragsbüchern

8c5b849d2a8b5c5ed680cf2e2ba4ae2b
image_pdfimage_print

„RosOboronExport“ zeigt sich zufrieden mit ausländischen Bestellungen im Bereich der russischen Luftfahrttechnik.

Gegenwärtig sind in den Auftragsbüchern der russischen militärischen Luftfahrt Bestellungen im Umfang von 18 Milliarden Dollar registriert.

Verkauft wird der neueste russische Jäger SU-35, die MiG-29M/M2, das militärische Transportflugzeug IL-76MD-90A, das Übungsflugzeug Jak-130, die Kampfhubschrauber Mi-28NE und Ka-52, die leichten Mehrzweckhubschrauber Ka-226T und die schweren Transporthubschrauber Mi-26T2.

Nach Worten des Generaldirektors stellen alle ausländischen Bestellungen einen Wert von 40 Mrd. USD dar.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>