Russische Popstars werben für PutinFoto: Kremlin.ru

Russische Popstars werben für Putin

„Treffen Sie eine Wahl, verdoppeln Sie den Erfolg, spielen Sie für ein starkes Team“, lautet die zentrale Botschaft, die durch das Lied „Guiding Star“ in die Öffentlichkeit transportiert wird. Bekannte Namen der russischen Popmusik machen auf diese Art Wahlwerbung für den amtierenden und designierten Präsidenten der Russischen Föderation.

Es ist ein Geben und Nehmen, denn Wladimir Putin unterstützt wiederum die Stars und Sternchen der russischen Popmusik. Darunter auch den Sänger Grigory Leps, seines Zeichens Eurovisions-Gewinner sowie den Popstar Timothy.

Seitdem das Video am Mittwoch auf der Seite des „Putin-Teams“ beim russischen Facebook-Pendant Vkontakte ins Netz gestellt wurde, erreichte es am Donnerstagmorgen bereits elf Millionen Aufrufer. Die Veröffentlichung soll unverhohlen bei den Präsidentschaftswahlen am 18. März dieses Jahres dafür sorgen, dass Putin wieder zum Präsidenten gewählt wird.

Die Kampagne „Putin-Team“ wurde im November 2017 von dem Eishockey-Star der NHL, Alexander Owetschkin, in Zusammenarbeit mit der russischen Regierung zu dem Zweck gegründet, die Wahlbeteiligung unter seinen Landsleuten anzukurbeln. „Wir begrüßen zweifelsohne im Großen und Ganzen Saschas Wunsch, seine Unterstützung für unseren Präsidenten zu äußern – vor allem aus dem Ausland“, bedankte sich daraufhin der Kremlsprecher Dmitri Peskow im Namen der Regierung höflich.

An Owetschkins Bewegung nehmen inzwischen viele namhafte Künstler und Sportler aus Russland teil. Darunter seine Eishockey-Kollegen Ewgeni Malkin und Ilja Kowaltschuk, Schachgroßmeister Sergej Karjakin, die Leichtathletin Jelena Isinbajewa und der jüngst wegen Dopings für die Olympischen Spiele disqualifizierte Biathlet Anton Schipulin. Das Schlagersternchen Nyusha bekundete auf ihrem Twitter-Account voller Stolz ihr Mitwirken an dem Pro-Putin-Song.

[mb/russland.NEWS]

COMMENTS