Russische Filmwoche Berlin: Die Legende Nr. 17

image_pdfimage_print

In der groß angelegten Produktion „Die Legende Nr. 17“ verwandelt sich ein historisches Eishockey-Spiel aus den 70-er Jahren in ein spannendes Spektakel, das dem Nervenkitzel einer spanischen Corrida um nichts nachsteht.

Der legendäre Eishockey-Spieler Waleri Charlamow muss viele Herausforderungen bestehen, bevor er zum Weltstar wird: Zerwürfnisse mit dem berühmtesten Trainer der Sowjetunion, politische Intrigen, schwere Verletzungen und Liebeskummer. Der junge Sportler kämpft leidenschaftlich um seinen Lebenstraum. Er will unbedingt gegen die unbesiegbaren Kanadier gewinnen. Doch beim entscheidenden Spiel in Kanada fehlt ihm die Rückenstärkung seines Trainers, der inzwischen vom Dienst suspendiert wurde.

In diesem Biopic inszeniert der bekannte Regisseur Nikolai Lebedew ein Sportdrama um ein großes Spiel, das einst zwei Kontinente auf dem Eis zusammenbrachte und auch heute noch staunen lässt.

Sport-Drama/Biopic – 2013, 134 Min., OmU

Regie: Nikolai Lebedew
Hauptrollen: Danila Kozlowski, Oleg Menschikow, Wladimir Menschow

30.11.13, 21:00 Uhr

Kino Filmtheater am Friedrichshain
Bötzowstraße 1-5
10407  Berlin