Russische Filmtage: „Erzählungen“ inklusive Stargast

Ein Höhepunkt der 6. Russischen Filmtage Münster ist der Besuch von Michail Segal, einem  der eigenwilligsten Regisseure Russlands. Sein Beitrag „Erzählungen“ ist ein Autorenfilm im wahrsten Sinne des Wortes…

In einem großen Moskauer Verlagshaus wird das Manuskript mit Kurzgeschichten eines jungen Schriftstellers abgelehnt und wandert nun von Schreibtisch zu Schreibtisch. Die vier Erzählungen beeinflussen auf mysteriöse Art und Weise diejenigen, die darin lesen. Sie werden zu Protagonisten der jeweiligen Geschichte.

Die vier Geschichten, absurd, komisch, dramatisch und fantastisch, spielen mit verschiedenen filmischen Genres und behandeln wunde Punkte der russischen Gesellschaft. Das eigene Leben als kontrollierbares und planbares Projekt. Korruption als gesellschaftliche Normalität von der selbst der Präsident nicht ausgenommen ist. Die Kompetenz der russischen Staatsorgane und der Glaube an esoterische Kräfte. Die Oberflächlichkeit und die Geschichtsvergessenheit der jungen Moskauer Schickeria.

Michail Segal, Schriftsteller und auch mit seinem zweiten Spielfilm „Erzählungen“ erfolgreicher Filmemacher ist außerdem einer der angesagtesten Videoclip-Regisseure Russlands. Er arbeitete mit den bekanntesten Rockbands und HipHop-Künstlern
zusammen: unter anderem mit „Kasta“, dessen Leadsänger Wladislaw Leschkewitsch nicht nur den Schriftsteller in „Erzählungen“ spielt, sondern auch Musik zum
Film beisteuerte.

Segals „Erzählungen“ wurde unter anderem beim 23. Offenes Russisches Filmfestival Kinotavr 2012 mit dem Preis für das beste Drehbuch ausgezeichnet, sowie beim Russischen Filmfestival „Es lebe der russische Film“. Zudem erfuhr das Werk die Teilnahmen auf den Filmfestivals in London, Montreal und Cottbus.

RUS 2012 – Regie: Michail Segal. Darsteller: Andrej Merslikin, Darja Nosik, Andrej Petrow. OmU 105 Min.

Termine in Münster: 23.03.2014, 17:30 Uhr und 28.03.2014, 18:00 Uhr

Termine in Düsseldorf: 21.03.2014, 20:00 Uhr und 30.03.2014, 20:00 Uhr

Der Regisseur Michail Segal ist am 21.03 in Düsseldorf und am 23 03. in Münster anwesend und steht nach dem Film für ein Publikumsgespräch zur Verfügung.

Schloßtheater Münster
Melchersstr. 81
48149  Münster

Kino im Filmmuseum Düsseldorf
Schulstraße 4
40213 Düsseldorf