Russen in Proteststimmung? [Video]

Demo oder Datscha – das ist die Wahl, vor die die Russen Anfang Mai immer wieder gestellt werden. Und es gibt sowohl regierungsfreundliche wie auch regierungskritische Mai-Demos.

In diesem Jahr gab es auch im Vorfeld der Maifeiertage zahlreiche Protest-Events – so wie die von Nawalny Ende März gegen Korruption oder die um einiges kleinere von Chodorkowsky gegen Putin. Während man im Westen über die Demonstrationen an sich und Repressalien umfassend berichtet, kommt die tatsächliche Größenordnung der Events sehr kurz – wenn sie überhaupt erwähnt werden. Den tatsächlich schaffen es aktuell weder Anti-Regierungsprotese noch Pro-Regierungsdemos, eine wirklich große Anzahl von Russen auf die Straße zu bringen. Nur eine Demonstration wird es wieder erreichen, echte Menschenmassen in den russischen Städten zu bewegen. Sie ist weder für noch gegen die Regierung und hat Teilnehmerzahlen von denen politische Kräfte verschiedener Lager nur träumen.

Julia Dudnik berichtet aktuell für Euch jeden Sonntag aus der russischen Hauptstadt. All ihre Videos findet Ihr auf ihrer eigenen Seite http://www.russland.direct

Über den Autor

Julia Dudnik
Ich wohne in Moskau, bin Bachelor für Auswärtige Politik an der Lomonossow-Universität und mache im gleichen Fach aktuell meinen Master auf der MGIMO. Für russland.TV berichte ich vor allem Politisches – das ist genau mein Ding und ich habe während meinem Studium mit meiner journalistischen Arbeit angefangen. Besonders interessieren mich die deutsch-russischen Beziehungen, denn Deutschland war schon immer ein Land, das mich besonders fasziniert hat. Zu dem und anderen aktuellen News-Themen bin ich in Moskau für Euch unterwegs – auch aus Berlin und Sotschi habe ich schon für russland.TV berichtet. Und ich werde noch viel für russland.TV unterwegs sein. Meine regelmäßige News-Sendereihe heißt Russland.direct und gibt es bei russland.TV jeden Sonntag, oft auch mit kompetenten deutschen Russland- oder auch russischen Deutschlandexperten oder Politikern zu Gast. Früher habe ich aus Moskau die Hauptstadtreihe Moskau.life gemacht.