Roskosmos will globales Breitbandinternet entwickeln

Roskosmos will globales Breitbandinternet entwickeln

Das staatliche Unternehmen Roskosmos wird am 22. Mai eine Präsentation moderner und zukünftiger Weltraumdienste vorstellen, die das Projekt eines den ganzen Planeten abdeckenden Hochgeschwindigkeits-Internetzugangs vorstellen wird. 

„Das Projekt der Schaffung eines nationalen Systems zur globalen Abdeckung mit Hochgeschwindigkeits-Internetzugang und der Bereitstellung eines unterbrechungsfreien Kommunikationskanals für fahrerlose Verkehrssysteme, das Internet der Dinge und sichere Datenübertragung wird vorgestellt“, kündigte das Unternehmen an.

Im Falle einer erfolgreichen Implementierung kann das System mit dem gemeinsamen Projekt der europäischen Unternehmen Airbus und OneWeb Satellites, dem europäischen System O3b und Starlink, das zu SpaceX gehört, konkurrieren.

[hub/russland.NEWS]

COMMENTS