Rebellenangriff in Kramatorsk [Video aus YouTube]

Angreifer drehen Amateurvideo einer Attacke mit Panzerbeschuss

image_pdfimage_print

Den Angriff auf einen Checkpoint der ukrainischen Nationalgarde bei Kramatorsk gefilmt hat eine Gruppe von separatistischen Rebellen des Donbass.

Das Video wurde vom russischen Onlinesender Livenews online gestellt und wirkt wie ein pseudodokumentarischer Actionfilm vom Stil „Cloverfield“ – nur dass er wirklich „echt“ ist. Die Attacke ereignete sich gemäß Livenews beim Dorf Tscherewkowka. Nach dem Abschuss einer Anti-Panzer-Waffe entsteht ein Gefecht mit schwerem Maschinengewehrfeuer. Die militärische Lage in der Ostukraine ist trotz heftiger Kämpfe der letzten Tage unverändert und Slawjansk unter der Kontrolle von Antimaidan-Milizen, aber eingeschlossen von Regierungstruppen. Bei einem weiteren Feuergefech beim Dort Uspenka gab es gestern mindestens einen Toten.

http://www.youtube.com/watch?v=2jE7wrNg1rY