Rallye Dakar: Keine Veränderung in den Gesamtwertungen bei den Trucks

Rallye Dakar: Keine Veränderung in den Gesamtwertungen bei den Trucks. Foto: bludnovo.ucoz.ruRallye Dakar: Keine Veränderung in den Gesamtwertungen bei den Trucks. Foto: bludnovo.ucoz.ru

Moskau. Das hatte sich der russische KAMAZ-Pilot Andrej Karginow in der Truck-Klasse auf der vorletzten Etappe der Rallye Dakar-2014 etwas anders vorgestellt: Eigentlich wollte er seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf den Niederländer Gerard de Rooy auf IVECO ausbauen, er verlor aber 31 Sekunden und wurde auf dieser 12. Etappe Zweiter. Doch in der Gesamtwertung bleibt Karginow weiterhin deutlich in Führung.

Das in der Truck-Wertung tobende Duell um den Gesamtsieg zwischen Andrej Kargniow und Gerard de Rooy tobte auch im Kampf um den Sieg auf der zwölften und vorletzten Etappe. Der Russe und der Niederländer wechselten sich zwischen El Salvador und La Serena mehrfach an der Spitze der Zeitenliste ab.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>