Quelle im Kreml: Militärische Gegenschläge gegen Ukraine möglich

Russland zieht in Erwägung, gegen die ukrainischen Truppen zielgenaue Schläge zu führen, wenn die Beschießung von russischem Territorium fortgeführt wird. Dies ist einer Mitteilung der Zeitung „Kommersant“ vom heutigen Tag zu entnehmen.

Die russische Seite kennt ganz genau die Quelle, von der das russische Territorium beschossen wird. Die russische Geduld ist nicht unendlich – wird die Quelle zitiert. Gleichzeitig hob die Quelle hervor, dass es sich bei den russischen Überlegungen nicht um eine großangelegte Operation handeln soll, sondern um Einzelschläge gegen die Positionen, von denen aus das russische Territorium beschossen wird.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>